Starkes Hecheln beim Hund | Ursachen, Symptome und Behandlung

Was tun, wenn der Hund stark hechelt? Ursache erkennen, warum der Hund stark hechelt. Ist starkes hecheln ein Krankheitssymptom?

Hund hechelt stark | Ursachen, Symptome und Behandlung

Was kann man tun, wenn der Hund stark hechelt? Gibt es Hausmittel gegen starkes hecheln bei Hunden? Welche Ursachen hat starkes hecheln bei Hunden? Diesen Fragen gehen wir nun auf den Grund.

Warum hecheln Hunde

Ein Hund hechelt, um seine Körpertemperatur zu senken. Die Tatsache, dass ein vierbeiniger Freund seine Zunge herauslässt, durch die Nase atmet und durch den Mund ausatmet, ist vergleichbar mit menschlichem Schwitzen. Hunde können nur an den Pfoten schwitzen und müssen somit die meiste Körperwärme durch Hecheln loswerden. Frische Luft zirkuliert in Ihrem Körper und hilft Ihnen, sich von innen abzukühlen. Aber wenn Ihr Hund ohne Anstrengung und ohne warmes Wetter ständig keucht, kann es andere Gründe geben.

Hund mund offen

Hecheln während der Nacht

Es gibt mehrere Gründe warum der Hund nachts hechelt. Eine hohe Raumtemperatur kann sehr gut dafür verantwortlich sein, dass der Hund nachts hechelt. Dies gilt sowohl im Sommer als auch im Winter. Wenn Ihr Hund sehr hitzeempfindlich ist und sein Schlafplatz beispielsweise neben einem Heizkörper oder Kamin liegt, wird er sich hier wahrscheinlich nicht gut ausruhen. Gleiches gilt für heiße Sommernächte, in denen die Temperaturen fast nicht sinken und der Schlafplatz des Hundes den ganzen Tag über von der Sonne erwärmt wird. Wenn es keinen schöneren Schlafplatz gibt, wird er wahrscheinlich mehr keuchen, um seine Körpertemperatur zu senken. Hecheln kann auch ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Hund Angst vor etwas hat oder dass er nachts Angst hatte. Es kann gut sein, dass ihr Hund durch eine schlechte Erinnerung, die er nachts erlebte, nicht gut schlafen kann. Auch die Fütterung könnte die Ursache für das nächtliche Hecheln sein. Falls sie ihren Hund kurz vor dem Schlafen füttern, vor allem mit rohem Fleisch, dann ist dies für das Hecheln verantwortlich.

hechelnder hund

Wenn Ihr Hund nachts extrem intensiv atmet, könnte eine Krankheit der Grund sein.  Manchmal beginnt der Schmerz erst nachts, wenn der Hund sich ausruhen sollte und nicht mehr vom turbulenten Alltag abgelenkt wird. Oft äußern Hunde starke Schmerzen, beispielsweise aufgrund innerer Organe, Gelenkerkrankungen oder Verletzungen, mit extremem Keuchen. Herz- oder Lungenprobleme und Hypothyreose sind ebenfalls möglich.

Behandlung

Und um zu wissen wie man bei einer Krankheit beim Hund reagiert, empfehle ich die Hunde Gesundheitsbibel. Dort findet man alles über Hundegesundheit. Die Hunde Gesundheitsbibel ist ein 212 Seiten Buch vollgepackt mit Wissen, Tipps und Anleitungen für mehr Gesundheit deines Hundes. Zudem ist die Hunde Gesundheitsbibel ist ein sehr gutes Nachschlagewerk für jeden Hundebesitzer.

 

Hier Klicken um mehr zu Hunde Gesundheitsbibel zu erfahren!

Hunde Gesundheits Bibel