Hund hat Durchfall | Ursachen, Symptome und Behandlung

Was tun, wenn der Hund Durchfall hat? Hausmittel gegen Durchfall beim Hund. Ursache erkennen, wenn Hund Durchfall hat. So gehts!

Hund hat Durchfall | Ursachen, Symptome und Behandlung

Was kann man tun, wenn der Hund Durchfall hat? Gibt es Hausmittel gegen Durchfall bei Hunden? Welche Ursachen hat Durchfall bei Hunden? Diesen Fragen gehen wir nun auf den Grund.

Definition von Durchfall

Viele denken dass Durchfall bei Hunden eine Krankheit ist, ist jedoch nicht direkt der Fall. In der Regel ist Durchfall bei Hunden ein Symptom verschiedener Ursachen im Darmtrakt. Diese Krankheiten können verschiedene Ursachen haben. Man unterscheidet zwischen akutem Durchfall (ein oder zwei Tage) und chronischem Durchfall (über einen längeren Zeitraum wiederholt).

Hund am Boden

Häufige Ursachen für Durchfall bei Hunden

Die häufigsten Ursachen für Durchfall bei Hunden sind:

 - Vergiftungen

 - Infektionen mit Bakterien, Viren, Pilzen oder Parasiten

 - Nahrungsmittelunverträglichkeiten

 - Verdorbenes Hundefutter

 - Futterveränderung

 - Allergien

Manche Medikamente können auch bei Hunden Durchfall verursachen. Falls dein Hund oft beim Spazieren Gegenstände mitnimmt, ist es möglich, dass ein Fremdkörper, der versehentlich im Darm aufgenommen wird, den Durchfall auslöst.

Andere mögliche Ursachen für das Symptom "Durchfall" sind Grunderkrankungen wie Entzündungen der Bauchspeicheldrüse, Verdauungsstörungen aufgrund einer verminderten Funktion der Bauchspeicheldrüse, eine Überfunktion der Schilddrüse oder eine inaktive Nebennierenrinde (Morbus Addison).

Hunde schlucken öfters nicht Essbares

Kastanien, Eicheln, Steine, Spielzeugteile, Schnuller und vieles mehr können von Hunden verschluckt werden. Sollte der Hund zum Beispiel einen Stein verschluckt haben, ist es keine gute Idee ihm ein Mittel gegen Durchfall zu geben. Denn dann hört der Darm auf den Fremdkörper auszuwerfen und der Stein wäre immer noch im Darm. Dabei könnte die Darmwand beschädigt werden, was für einen Hund lebensgefährlich ist.

Hund am Essen

Bei einem Welpen mit Durchfall ist absolut keine Verzögerung zulässig: Welpen haben nur wenig Flüssigkeit und dehydrieren daher sehr schnell.

Viel Wasser ist wichtig

Solange Ihr Hund an Durchfall leidet, braucht er vor allem Flüssigkeit. Der Tierarzt kann Ihrem Hund auch eine Elektrolytlösung oder das probiotische Pulver verschreiben.

Wann muss ich zum Tierarzt?

Bei Erbrechen oder Blut im Kot sollte man besser zum Tierarzt gehen. Man sollte auch zum Tierarzt gehen bei langanhaltendem Durchfall. Sollte der Hund unruhig sein und hecheln oder krampfen ist ein Tierarztbesuch sehr empfohlen.

Hausmittel und Behandlung

Um immer Bescheid zu wissen wie man seinem Hund helfen kann, empfehle ich die Hunde Gesundheitsbibel. Dort findest du Lösungen zu allen gängigen Gesundheitlichen Problemen bei Hunden. Zudem lernst du wie gesundheitlichen Problemen bei deinem Hund vorbeugst. Die Hunde Gesundheitsbibel ist ein 212 Seiten Buch vollgepackt mit Wissen, Tipps und Anleitungen für mehr Gesundheit deines Hundes. Die Hunde Gesundheitsbibel ist ein sehr gutes Nachschlagewerk für jeden Hundebesitzer.

 

Hier Klicken um mehr zu erfahren zur Hunde Gesundheits Bibel!

Hunde Gesundheits Bibel